Orgelkonzerte mit Johann Sebastian Bach in den Kirchenjahren 2022/23

Johann Sebastian Bach
Bildrechte: Y-k Chung

Herzliche Einladung zu zwei weiteren Orgelkonzerten der Bachreihe!

Im ersten Orgelkonzert der Kantorin Frau Young-Keum Chung in der Gustav-Adolf-Gedächtniskirche hörten wir Orgelstücke Bachs zum Pfingstfest. In den beiden folgenden Konzerten am Sonntag, den 21. August in der Christuskirche und am 25. September in der Gustav-Adolf-Gedächtnis-Kirche, erklingen Orgelwerke Bachs zu den Kirchenfesten Trinitatis und Erntedank. Zu Trinitatis werden die Choralgebundenen Orgelwerke und freie große Literaturstücke zu hören sein, in denen die Dreieinigkeit Gottes musikalisch und symbolisch dargestellt wird. Die brillante Klangfarbe der beiden Es-Dur Werke, das Präludium in Es (BWV 552/1) und die Trio-Sonate in Es (BWV 525), werden zu hören sein. Das Orgelkonzert endet mit dem großen Konzert nach Vivaldi in C („Grosso Mogul“, BWV 594). Wie schon bei dem Konzert im Juni bilden diese Musikstücke einen musikalischen Gottesdienstablauf, der uns die theologischen Gedanken Martin Luthers verfolgen lässt.

Das 2. Orgelkonzert zu Trinitatis:    Sonntag, den 21. August um 17 Uhr in der Christuskirche
Das 3. Orgelkonzert zu Erntedank: Sonntag, den 25. September um 17 Uhr in Lichtenhof (GAGK).

Der Eintritt ist frei, Spenden für das musikalische Projekt für 2023 werden erbeten.