Willkommen

Mittendrin – in der Nürnberger Südstadt.

Eine bunte Gemeinde mit vielfältigem Angebot.

 

Wir sind für Sie da - auch in dieser Zeit - nur anders.

Aufgrund der durch die Bundesregierung und der Länder zwischen 16.3.2020 und 3.5.2020 vereinbarten Maßnahmen, um die Ausbreitung der Corona-Pandemie zu verlangsamen, dürfen derzeit und voraussichtlich bis zum Ende der Sommerferien keine Veranstaltungen und Zusammenkünfte mehr stattfinden. 
Ab Sonntag, den 10. Mai, dürfen aber unter besonderen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen auch in unserer Kirche wieder Gottesdienste stattfinden.

Wie wir trotzdem gemeinsam unseren Glauben leben können und auch als Kirche in dieser Zeit für Sie da sind, erfahren Sie unter "Was machen wir jetzt?" und unten auf dieser Startseite. Behüt Sie Gott!

 

Wer sind wir?            Hier finden Sie unser Pfarramt, den Kirchenvorstand und unser Team.

Was machen wir?     Gottesdienste und Gemeindebrief. Unsere Gruppen stellen sich vor. Alles zu Taufe - Trauung - Beerdigung.

Wo sind wir?             So finden Sie zu uns. Wissenswertes über unsere Kirche und unser Gemeindehaus.

Hilfe !                        Notrufnummern bei Konflikten zu Hause

Tageslosung

Der HERR schaut vom Himmel auf die Menschenkinder, dass er sehe, ob jemand klug sei und nach Gott frage.
Psalm 14,2
Stellt euch nicht dieser Welt gleich, sondern ändert euch durch Erneuerung eures Sinnes, auf dass ihr prüfen könnt, was Gottes Wille ist, nämlich das Gute und Wohlgefällige und Vollkommene.
Römer 12,2

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier .

Evangelische-Termine Teaser

So, 31.5. 9:30 Uhr
Pfrin. Popp
Nürnberg Gustav-Adolf-Gedächtniskirche
So, 7.6. 9:30 Uhr
Pfrin. Zeidler
Nürnberg Gustav-Adolf-Gedächtniskirche
Do, 11.6. 18 Uhr
Stefan Grasse/Pfarrerin Julia Popp
Nürnberg Gustav-Adolf-Gedächtniskirche

e-Domain

e-sinn-des-lebens.de

Jede Woche eine Perspektive auf e-wie-evangelisch.de
Zwischen Himmel und Erde
Bildrechte: Pixabay

Normalerweise...aber was ist schon normal in diesen Corona-Zeiten! Und so feiern die acht Gemeinden des Prodekanats Nürnberg-Süd den Himmelfahrtsgottesdienst in diesem Jahr eben virtuell.

Die Osterkirche, die Emmauskirche und die Gustav-Adolf-Gedächtniskirche, St. Markus, St. Paul und St. Peter, die Christuskirche und die Lutherkirche laden Sie ein, den Raum zwischen Himmel und Erde zu erkunden. Entdecken Sie die Freiräume, die Gott uns eröffnet. Und zwar ganz konkret: In jeder Gemeinde zeigen wir Ihnen einen besonderen Ort. Und erzählen von dem Himmel, der für die Menschen aufgeht.

Kommen Sie mit auf diesen virtuellen Spaziergang. Machen Sie selbst Ihre Entdeckungen. Und spüren Sie der Freiheit nach, die Gott uns Menschen schenkt.

Zu finden ist diese filmische Reise im Nürnberger Süden am 21.05.2020 auf der Homepage Ihrer Kirchengemeinde und auf dem youtube-Kanal evangelisch.imsueden.

"Zwischen Himmel und Erde" - Ein Film zu Christi Himmelfahrt 2020 des Prodekanats Nürnberg-Süd finden Sie hier.

Konzert Herz und Seele
Bildrechte: Staatstheater Nürnberg

Auch wenn im Moment vieles ausfallen muss - manches findet statt, anders als geplant. 

Zwei kleine Innenhofkonzerte für die Bewohner*innen in unseren Seniorenheimen - am Fenster oder auf dem Balkon - im Abstand. Aber die Herzen wurden berührt.

Herzlichen Dank an das Staatstheater Nürnberg.

Fotos und alles weitere finden Sie hier.

Ab Sonntag, den 10. Mai, dürfen unter besonderen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen auch in unserer Kirche wieder Gottesdienste stattfinden. Wir freuen uns und bitten Sie auf die Regelungen und Maßnahmen zu unserer aller Sicherheit zu achten:

Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

PS: Ich denk an dich!
Bildrechte: Pixabay

Das Kontaktverbot und die Ausgangsbeschränkungen treffen uns alle schwer – besonders schwierig ist es aber für die Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenheime in unseren Gemeinden. Zum Schutz vor Ansteckung gibt es ein totales Besuchsverbot. Eine schwere Zeit.

Aber wir bleiben miteinander in Kontakt – wir bleiben in Verbindung.

Mit unserer Briefaktion „PS: Ich denk an dich!“ wollen wir den Heimbewohnerinnen und – bewohnern Briefe „von draußen“ zukommen lassen.

Wie Sie einem Menschen ein Lächeln auf die Lippen zaubern können erfahren Sie hier.

lobster-nebel
Bildrechte: pixabay
"Gott ist unerschöpflich" heißt die Evangelischen Morgenfeier auf BR1 von Pfarrerin Sandra Zeidler.
„Die Welt hat einen kollektiven Burnout erlebt“ sagt Bundestrainer Jogi Löw über die Corona-Krise.
Was hilft aus der Erschöpfung, wo sind Kraftquellen?
Für mich persönlich ist es systemrelevant, auf Gott zu vertrauen.
Sie konnten die Morgenfeier am Sonntag, den 19.04.2020 um 10.35h im Radio auf Bayern 1 hören.
 

Den Podcast zum Nachhören finden Sie hier:
https://www.br.de/mediathek/podcast/evangelische-morgenfeier/551.

Ebenso den Link für das Manuskript zum Nachlesen hier:
https://www.br.de/radio/bayern1/sendungen/morgenfeiern/index.html

Die Bundesregierung und die Bundesländer haben Anfang Mai die seit dem 16.März 2020 vereinbarten gemeinsamen Maßnahmen aktualisiert, um die Ausbreitung der Corona-Pandemie zu verlangsamen.

Es gilt weiterhin, dass sich die Bundesregierung und die Bundesländer darauf geeinigt haben, folgendes zu verbieten, wobei einiges bis zum Ende der Sommerferien verlängert wurde:

Kinder Online
Bildrechte: pixabay

Gottesdienste gemeinsam zu feiern gehört zum christlichen Leben dazu, aber zum Schutz der Schwächsten in dieser Zeit dürfen keine Gottesdienste stattfinden. 
Aber neben Radio und Fernsehen sind auch in den Online-Medien im Internet schöne Angebote.

Hier der Youtube Kanal von St. Lorenz in Nürnberg, auf dem werktäglich von Montag bis Freitag jeweils um 17 Uhr eine Kurzandacht übertragen wird:
https://www.youtube.com/channel/UC86y9HvpuLPtE0uRDAHLi0Q

Aus München gibt es aktuelle Gottesdienste aus Bayern, z.B. Dekanin Britta Müllers Gottesdienst zum Palmsonntag oder auch Kindergottesdienste:  
https://www.youtube.com/user/bayernevangelisch

Und hier Andachten und Kirche zuhause (von der evangelischen Landeskirche):
https://www.bayern-evangelisch.de/wir-ueber-uns/corona-andachten-impulse-kirche-zuhause.php